Liebe Gemeindemitglieder der Seelsorgeeinheit St. Benedikt!

Wir wollen in unserer Seelsorgeeinheit, gemäß der Anordnung des Bischofs, stufenweise beginnen zunächst wieder Sonntagsgottesdienste anzubieten. Das heißt nicht, dass jetzt zum üblichen Gottesdienstangebot übergegangen werden kann, denn die Gottesdienste setzen eine umfangreiche logistische Arbeit voraus.

Folgende Gottesdienste sind geplant:

 

Samstag

06. Juni

 

 

 

 

Rottum

19.00

Vorabendmesse

 

 

 

 

 

Herz Jesu

19.00

Vorabendmesse

 

Sonntag

07. Juni

Dreifaltigkeitssonntag

 

St. Georg

 10.00

Eucharistiefeier

 

Bellamont

10.00

Eucharistiefeier,

 

Steinhausen

17.00

Lobpreis m. sakr.Segen

 

Donnerst,

11. Juni

 

 

Fronleichnam

 

 

 

 

 

St. Georg

10.00

Eucharistiefeier

 

Bellamont

13.30

Eucharistiefeier

 

Mittelbuch

 10.00

Eucharistiefeier

 

Steinhausen

13.30

Eucharistiefeier

 

Samstag,

 

 

 

13. Juni

Mittelbuch

19.00

Vorabendmesse

 

Steinhausen

19.00

Vorabendmesse

 

Sonntag,

14. Juni

 

 

11. Sonntag im Jahreskreis

 

St. Georg

10.00

Eucharistiefeier

 

St. Georg

19.00

Eucharistiefeier

 

Rottum

10.00

Eucharistiefeier (Fronleichnam)

 

       
     
     
     
   
     
     
     
     
     

 

       
         
       
       
     
       
       
       
       
       
       
       
         
       
     
       
       
       
       
       
     
       
       
       

 

Folgende Vorgaben sind zu beachten:

1.    Anmeldung für den Gottesdienst ist erforderlich:

über das zuständige Pfarramt bis spätestens Freitag 12.00 Uhr.

Ochsenhausen: 07352-8259; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rottum, Bellamont und Steinhausen: 07352 – 4774; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mittelbuch: 07352 – 51928; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Die Anmeldungen sind deshalb notwendig, um im Zweifelsfall Ansteckungswege zurückverfolgen zu können.

 

2.    Mindestens 2 Ordner weisen die Gläubigen in die markierten Bänke ein. Der Mindestabstand von Personen von 2 Meter nach allen Seiten muss eingehalten werden. Verzichten Sie unbedingt auf Ihre Stammplätze und folgen Sie den Anweisungen der Ordner!

3.    Nur jede zweite Bankreihe kann belegt werden.

4.    Schutzmasken sind sehr empfohlen, aber nicht obligatorisch.

5.    Desinfizieren Sie Ihre Hände beim Betreten der Kirche.

6.    Der Gemeindegesang unterbleibt, weil er die größte Gefahr der Tröpfcheninfektion birgt. Vorsänger singen stellvertretend für Sie.

7.   Die Kommunion wir Ihnen in den Bänken gereicht. Dies ist möglich weil jede zweite Bank frei ist. Wer nicht kommunizieren will soll einfach Platz nehmen.

8.    Beim Verlassen der Kirche ist wieder auf den Mindestabstand von 2 Metern zu achten und den Anweisungen der Ordner zu folgen..

Liebe Gemeindemitglieder, trotz dieser erheblichen Auflagen hoffe ich auf Ihr Verständnis und Ihre einsichtige Mitwirkung. Ich wünsche uns allen schöne Gottesdienste, die uns im Glauben und in der Hoffnung stärken.

Gott segne und schütze Sie alle!

Nichts desto trotz bleibt das Angebot persönlich zu beten oder sich in Familie und Hausgemeinschaft im kleinen Rahmen zu treffen und gemeinsam zu beten oder eine kleine Wort-Gottes-Feier zu gestalten, erhalten. Wir werden Ihnen jede Woche die Sonntagstexte und Gebetsimpulse zur Verfügung stellen. Auch in der Homepage sind sie zu finden: www.st-benedikt-ochsenhausen.de

Stehen wir auch weiterhin als glaubende Gemeinschaft und pilgerndes Gottesvolk zusammen und bitten wir Gott, dass er uns Kraft gebe in dieser Not und sie von uns letztlich abwende.

Verbreiten Sie bitte dieses Angebot und Material auch in Ihrem Umfeld weiter – Danke!

Dekan Sigmund F.J. Schänzle

Dekan des Dekanats Biberach

Pfarrer der Kirchengemeinde St. Georg Ochsenhausen-Erlenmoos

Leitender Pfarrer de Seelsorgeeinheit St. Benedikt