Aktuelles aus unserer Kirchengemeinde

 

Wahl des Kirchengemeinderates Ochsenhausen/Erlenmoos am 22.März.2020                                       

 

Einreichung von Wahlvorschlägen.

Die wahlberechtigten Gemeindemitglieder haben das Recht, für die Wahl des Kirchengemeinderates am 22.März.2020 Vorschläge zu machen. Die Wahlvorschläge können bis spätestens 2. Februar 2020 beim Wahlausschuss eingereicht werden.

Der Wahlausschuss zur Wahl des Kirchengemeinderates ruft alle wahlberechtigten Gemeindemitglieder auf, Wahlvorschläge zu machen. Ein Vorschlag muss von mindestens fünf wahlberechtigten Kirchengemeindemitgliedern unterschrieben werden.

 

Die Einreichungsfrist endet am 2. Februar 2020. Bis zu diesem Zeitpunkt müssen die Wahlvorschläge beim Wahlausschuss eingegangen sein. Wahlberechtigt (aktives Wahlrecht) sind Gemeindemitglieder ab 16 Jahren. Wählbar (passives Wahlrecht) sind wahlberechtigte Gemeindemitglieder ab 18 Jahren oder volljährige wahlberechtigte Mitglieder anderer Kirchengemeinden, die in keiner anderen Kirchengemeinde kandidieren. Formulare für die Wahlvorschläge liegen am Informationsstand Zur Kirchengemeinderatswahl in der Basilika Ochsenhausen und in Herz Jesu aus; die Formulare sind auch im Pfarrbüro oder beim Vorsitzenden des Wahlausschusses erhältlich.

 

Weitere Informationen erhalten Sie beim Vorsitzenden des Wahlausschusses, Max Herold, Auf der Steige 1/1, 88416 Ochsenhausen, Telefon 07352/3715.