Kath. Kindergarten St. Benedikt

Der Kath. Kindergarten St. Benedikt, Ochsenhausen ist der einzige Kindergarten in unserer Seelsorgeeinheit mit katholischem Profil. Als fünfgruppige Einrichtung bieten wir eine Kleinkindbetreuung ab dem Alter von sechs Monaten (Kinderkrippe) sowie Ganztagsbetreuung von 7.00 Uhr bis 16.30 Uhr und weitere vier Zeitmodelle, je nach dem Betreuungsbedarf der Eltern.

Unsere Einrichtung wird von ca. 20 pädagogischen Mitarbeiterinnen betreut, zusätzlich arbeiten noch zwei Integrationskräfte und zwei Schülerinnen bei uns.

Unser Haus wurde vor zwei Jahren nach erfolgreicher Renovierung und Erweiterung neu eingeweiht. Die räumlichen Gegebenheiten sind ideal.
Wir haben neben den Gruppenräumen mit angegliedertem Nebenraum eine Bewegungsraum, eine Werkstatt, einen Ruheraum und einen Schlafraum sowie einen separaten Essensbereich und eine Küche.
Um mehr Transparenz in der Kirchengemeinde und in der bürgerlichen Gemeinde zu schaffen, wurde ein Leitbild erstellt. Ebenso können wir eine pädagogische Konzeption aufweisen.
Von April 2005 bis April 2006 haben wir am Diözesanprojekt „Zukunft wächst im Kindergarten“ teilgenommen. Nach und nach wird das Qualitätsmanagement in unsere Einrichtung installiert. Unsere pädagogischen Mitarbeiterinnen nehmen kontinuierlich an Fortbildungsmaßnahmen  teil.
Die pädagogische Arbeit in unserem Kindergarten richtet sich nach der Montessori-Pädagogik und nach dem „Situationsorientierten Ansatz“. Die religiöse Erziehung ist ein weiterer Schwerpunkt, der täglich in unsere Arbeit einfließt. Außerdem richten wir uns nach dem Orientierungsplan.


„Erziehung ist mehr als eine Methode:
Jedes Kind soll seine Einmaligkeit leben dürfen.
Jedes Kind soll seine ihm gegebenen Möglichkeiten verwirklichen können.
Jedes Kind soll dazu fähig werden
Mit der ihm gegebenen Freiheit verantwortlich umgehen zu können.“
                                
Maria Montessori