Aktuelles

Erntedankfest am Sonntag, den 01.10.2017. Gottesdienst um 10.00 Uhr mit Pfr. Richard Mwebe. Das Erntedankbild greift das Thema des Jahres auf: Auf den Spuren Jesu......

Beim diesjährigen Fest des Kirchenpatron St. Mauritius gab es zwei Premiären:

Erstmals hielt Pfarrer Braun aus Mittelbuch den festlichen Gottesdienst beim “Rottumer Fest” und erstmals trat der Projektchor für das abschließende “Amen” zusammen mit dem MV-Rottum auf.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für die Rottumer Erstkommunikanten war der Ostermontag ihr großer Tag, an dem sie zum ersten mal die Heilige Kommunionempfangen durften.

Der Rottumer Musikverein begleitete Sophia Besserer, Alessia Reich und Sara Sproll zur Kirche.

Beim festlichen Gottesdienst wirkte auch der Rottumer Projektchor mit, diesmal geleitet von Herrn Ilie Sicoe.

 Die Kirchengemeinde wünscht Sophia, Alessia und Sara für ihren Glaubensweg Gottes Segen und dass ihre Spurensuche ein ständiges suchen nach Gott werde.

 

 

 Drei junge Rottumer haben sich auf die Suche nach den Spuren Jesu gemacht. Im Gottesdienst am 19.02.2017 stellten sie sich der Kirchengemeinde Rottum vor.

Wir wünschen Sara Sproll, Alessia Reich und Sophia Besserer, dass sie Jesus auf ihrer Suche finden und im Herzen bewahren.

 

 Am Dreikönigstag wurden die Sternsinger am Ende des Gottesdienstes gesegnet und ausgesendet um den Segen in die Häuser der Gemeinde zu bringen. 13 Kinder und Jugendliche waren den ganzen Tag unterwegs.

Das Foto zeigt die Sternsinger beim Gottesdienst mit Pfr. John.

V.li: Nina Fesseler (Freundin von Theresa Wanner), Sara Sproll, Luca Bader, Johannes Überle, Tobias Göppel, Max Wanner, Jonas Sproll, Felix Kutter, Theresa Wanner, Fiona Bader, Lisa Schick, Sofia und Janina Maierhans.

*********************************************************************************************

Dass Wort-Gottesfeiern recht abwechslungsreich sind zeigte sich am 11.09.2016 bei der Wort-Gottesfeier in Rottum. Das Ehepaar Gropper führte mit einer Liedauswahl für junge Christen den Gesang.

Herr Bisch regte mit seiner Auslegung vom Gleichnis mit der verlorenen Drachme zum Nachdenken an.

Schade nur, dass die Anzahl der Gottesdienstbesucher bei diesen Gottesdiensten eher gering ausfällt.