Aktuelles aus der Seelsorgeeinheit

 

Herzlich Willkommen Pfarrer Mathias Kayemba!

 

Pfarrer Mathias Kayemba, aus Ruanda, wird bis Ende Juni in unserer Seelsorgeeinheit St. Benedikt pastoraler Mitarbeiter sein. Der aus der Diözese Byumba (Ruanda/Afrika) stammende Geistliche ist am 11. März 1979 in Ruanda geboren und wurde am 11. Juli 2011 in seiner Heimatdiözese zum Priester geweiht. Nach seiner Priesterweihe war er dort Kaplan für die Jugend und die Schulen. Von 2015 bis 2017 hat Pfarrer Mathias ein Zusatzstudium in Moraltheologie und Spiritualität, an der katholischen Universität in Pamplona (Spanien), gemacht. Seit Ende 2017 macht er nun ein Erfahrungsjahr in Deutschland und war die letzten drei Monate bereits in der Seelsorgeeinheit Rot-Iller eingesetzt. Wir heißen Pfarrer Mathias Kayumba herzlich willkommen!

Danken wollen wir auch an dieser Stelle Pfarrer Richard Mwebe und Pfarrer Joseph Kasule, beide aus der Erzdiözese Kampala in Uganda stammend, für ihre Dienste in unserer Seelsorgeeinheit!

Vergelt’s Gott für die priesterlichen Dienste und die lebendige Erfahrung von Weltkirche!

Dekan Sigmund F.J. Schänzle, Leitender Pfarrer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dass Wort-Gottesfeiern recht abwechslungsreich sind zeigte sich am 11.09.16 bei der Wort-Gottesfeier in Rottum.

Das Ehepaar Gropper führte mit einer Liedauswahl für junge Christen den Gesang.

Herr Bisch regte mit seiner Auslegung vom Gleichnis mit der verlorenen Drachme zum Nachdenken an.

Schade nur, dass die Anzahl der Gottesdienstbesucher bei diesen Gottesdiensten eher gering ausfällt.

Reservieren Sie sich in der Sommerpause einige Minuten,

um über Gott, sich selbst und Ihre Familie nachzudenken!

Im Juli fand in Rottum auf dem Waldfestplatz das Grillfest der Kirchengemeinderäte der gesamt Seelsorgeeinheit statt. Bei schönstem Wetter bewirteten die Rottumer KGR-ler ihre Gäste. Es gab Fleisch und Wurst vom Grill mit einem Salatbüffet. Zum Nachtisch gab es viele "süße Sachen". Zur Unterhaltung und Bewegung hatte Robert Gerner ein Spiel mitgebracht.

Das jährliche Grillfest vor den großen Ferien findet im Wechsel mit den Gemeinden Bellamont, Steinhausen und Mittelbuch statt.

Veranstaltungen