Ministranten

 

Die Leitung der Ministranten umfasst ca. 12 Personen (Oberministranten, Schriftführer, Kassierer, …), die sich monatlich treffen um Minipläne oder Organisatorisches zu besprechen. Es sind ungefähr 50 MinistrantInnen im Alter von 9-20 Jahren, die in drei Gruppen aufgeteilt sind; Aufnahme ab der 3. Grundschulklasse (nach der Kommunion) und später.


In den Gruppenstunden, die im Durchschnitt 2 Mal im Monat stattfinden wird versucht den Minis spielerisch die Theorie des Glaubens nahe zu bringen. Dabei soll natürlich der Spaß nicht zu kurz kommen. Deshalb kommen nur Theoriestunden eher selten vor. Es wird immer darauf geachtet, dass die Gruppenstunden abwechslungsreich gestaltet werden,  z.B. durch Spiele oder Bastelrunden.
Da unsere hauptsächliche Aufgabe allerdings darin besteht, dem Pfarrer zu dienen, wird vor Hochfesten eine Probe angesetzt, damit später beim Gottesdienst auch alles glatt läuft.
Neben den Gruppenstunden werden auch Aktionen, wie Minitag, Rallys oder Kinoabende veranstaltet.  Alle zwei Jahre werden die Minis zu einem gemeinsamen Hüttenwochenende eingeladen. Dort wird gesungen, gespielt oder auch passend zu einem Gottesdienstthema gebastelt. Dieses Jahr fand außerdem ein Mottoabend mit dem Thema Hawaii statt (siehe Bild).
Wir, die Ministranten, freuen uns immer auf neue Kinder, die Ministranten werden wollen und Lust auf eine tolle Gemeinschaft, Spaß und Spiel haben.